Unser Buchtipp
Herbst / Winter 2018
Home Impressum Datenschutz Blog
Romane, Erzählungen Romane, Erzählungen
Kriminalromane Kriminalromane, Spannung
Klassik Klassik
Biografien, Briefe Biografien, Porträts
Kulturgeschichte Kulturgeschichte
Geschichte, Zeitgeschehen Geschichte, Zeitgeschehen
Sachbücher Sachbücher
Bewusster leben Bewusster leben
Bildbände, Reise Bildbände, Reise
Kunst, Musik Kunst, Musik
Kochen und genießen Kochen und genießen
Natur Natur
Hörbücher Hörbücher
Sprachen lernen Sprachen lernen
Kinderbuch, Jugendbuch Kinderbücher, Jugendbücher
Kinderbuch, Jugendbuch Kalender
Kulturgeschichte

François Chevalier - Atlas der legendären SeewegeFrançois Chevalier
Atlas der legendären Seewege

Heuern Sie an bei Christoph Kolumbus, Vasco da Gama und Magellan. Nehmen Sie an den legendären Schiffsreisen teil und lassen Sie sich in den Bann bahnbrechender Entdeckungs- und Erkundungsfahrten ziehen. Dieses wunderschön gestaltete Sachbuch voller Karten und Diagramme, welches berühmte Schifffahrtsrouten im historischen Kontext dar- und berühmte Abenteurer wie Kapitäne vorstellt und wichtige nautische Entdeckungen und Erfindungen erklärt, begleitet Sie dabei. Setzen Sie die Segel zu einer spannenden Reise durch die Geschichte der Seefahrt.
DELIUS KLASING, 234 S., 31 Karten, geb., € 34,90 5

R. Klimmt/H. Zimmermann (Hg.) - Simplicissimus 1896–1930 R. Klimmt / H. Zimmermann (Hg.)
Simplicissimus 1896–1930
Die satirische Wochenzeitschrift

Ende des 19. Jahrhunderts gründete der Verleger Albert Langen die politisch-satirische Wochenzeitschrift Simplicissimus, die mit spitzer Feder auf Politik, bürgerliche Moral, Kirche, Beamtentum oder Militär zielte. Schon bald versammelten sich in diesem Wirkungsfeld bekannte Vertreter der künstlerischen Avantgarde. Dieser hochwertige Reprint bildet wichtige Karikaturen des Zeitraums 1896 bis 1930 ab und stellt ihnen sachkundige Kommentare zur Seite. Ein eindrucksvolles Dokument politischer Satire.
LANGENMÜLLER, 288 S., 268 überwieg. farb. Abb., geb., € 48,-

Neil MacGregor) - Leben mit den GötternNeil MacGregor
Leben mit den Göttern

Wussten Sie, dass die Namen der Wochentage größtenteils auf römische Götter zurückgehen? Oder dass 1976 eine Boeing 707 speziell dafür ausgestattet wurde, das Atash-Bahram-Feuer der Parsen zu transportieren? 40.000 Jahre durchwandert der Bestsellerautor MacGregor und fördert Geschichten über die Menschen und ihre Götter, über Artefakte, Mythen und Kultgegenstände zutage, von denen eine faszinierender ist als die andere. Unglaublich opulent bebildert, eine Bibel der Kultur- und Glaubensgeschichte!
C.H.BECK, 544 S., 250 Farbabb., geb., € 39,95

Martin Zimmermann - Die seltsamsten Orte der AntikenMartin Zimmermann
Die seltsamsten Orte der Antike
Gespensterhäuser, hängende Gärten und die Enden der Welt

Von den vergoldeten Pferdeställen des Ramses über das Grabmal der ägyptischen Herrscherin Kleopatra bis zu Antinopolis, der Stadt, die Kaiser Hadrian für seinen schönen Geliebten Antinoos erbauen ließ: Martin Zimmermann, einer der besten Kenner der Antike, entführt in diesem außergewöhnlichen Buch an 40 Orte der alten Welt, die vom gängigen Bild des Altertums abweichen. Überraschendes und Faszinierendes paart sich hier mit beeindruckendem Hintergrundwissen.
C.H.BECK, 336 S., 10 Abb. v. Lukas Wossagk, 2 Karten, geb., € 22,-