Unser Buchtipp
Frühjahr / Sommer 2018
Home Impressum
Romane, Erzählungen Romane, Erzählungen
Kriminalromane Kriminalromane, Spannung
Klassik, Lyrik, Anthologien Klassik
Biografien, Briefe Biografien, Erinnerungen
Geschichte, Politik Kulturgeschichte
Geschichte, Politik Geschichte, Zeitgeschehen
Nachschlagewerke, Sachbücher Sachbücher
Kunst, Musik Kunst
Hobby, Freizeit, Sport Sport, Hobby
Hobby, Freizeit, Sport Gesundheit
Ernährung, Gesundheit Kochen, genießen
Ernährung, Gesundheit Natur
Hörbücher Hörbücher
Sprachen lernen Sprachen lernen
Sprachen lernen Religion
Kinderbuch, Jugendbuch Kinderbücher, Jugendbücher
Kriminalromane, Spannung

Barry Anthony - Mord an der Music HallBarry Anthony
Mord an der Music Hall
Verbrechen und Laster im viktorianischen London

Während sich die Londoner Straße Strand heute elegant präsentiert, war die Gegend im 19. Jahrhundert eher ein düsteres Sammelbecken gestrandeter und lichtscheuer Gestalten. Auch Jack the Ripper trieb hier sein Unwesen. In seiner spannenden Schilderung gelingt es Barry Anthony, die Atmosphäre des Vergnügungsviertels der viktorianischen Epoche einzufangen und ein lebendiges Bild des schwierigen und geheimnisvollen Lebens seiner Bewohner zu zeichnen.
RECLAM, 350 S., 30 s/w-Abb., geb., € 25,-

Sascha Berst-Frediani - ReueSascha Berst-Frediani
Reue

Sie ist jung, hübsch und sehr oft allein, weil ihr Ehemann – zwar erfolgreich, aber derb und eher schlicht – viel unterwegs ist. Der junge Untermieter hingegen ist attraktiv, ungebunden und etwas naiv. Am Anfang ist das Ganze mehr ein Spiel, das vom Reiz des Verbotenen lebt, doch bald entwickelt sich daraus eine leidenschaftliche Affäre. Als sie beschließt, ihrem Mann alles zu gestehen, geschieht ein Mord und damit ist es zu spät für die Wahrheit. Aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt entfaltet sich ein gnadenlos intensiver, fesselnder Kriminalroman.
GMEINER, 247 S., geb., € 18,-

Garry Disher - Leiser TodGarry Disher
Leiser Tod

Inspector Hal Challis kämpft an drei Fronten gleichzeitig: Auf der Peninsula überfällt ein Mann mit abgesägter Schrotflinte eine Bank nach der anderen, ein Vergewaltiger in Polizeiuniform macht die Gegend unsicher und eine Profidiebin spielt mit Challis’ Sergeants Katz und Maus. Der ganz normale Wahnsinn in einer unterbesetzten Polizeistation. Dishers neuer Krimi ist wieder absolut grandios: Gesellschaftsstudie und Feinzeichnung der Charaktere passieren wie in „Bitter Wash Road” nebenbei, während die Story so richtig Fahrt aufnimmt ...
UNIONSVERLAG, 352 S., geb., € 22,-

Katrine Engberg - KrokodilwächterKatrine Engberg
Krokodilwächter

Gerade erst ist Julie nach Kopenhagen in die WG ihrer Freundin Caro gezogen. Und nun liegt sie erstochen und grausam mit Schnittwunden entstellt in der Wohnung. Die Kopenhagener Kriminalpolizei steht zunächst vor einem Rätsel. Als die Kommissare erfahren, dass die Vermieterin, die emeritierte Professorin Esther de Laurenti, an einem Krimi schrieb, der eine ähnliche Tat schildert, glauben sie, der Aufklärung nahe zu sein. Doch ein zweiter Mord stellt alle bisherigen Theorien in Frage. Ist der Täter auf einem erbarmungslosen Rachefeldzug?
DIOGENES, 512 S., Leinen, € 22,-

Michaela Kastel - So dunkel der WaldMichaela Kastel
So dunkel der Wald

Seit sie denken können, leben Ronja und Jannik im Wald, als Kinder entführt von einem Mann, der sich Paps nennt. Als Jannik den Entführer ersticht, scheint der lang ersehnten Freiheit nichts mehr im Weg zu stehen. Aber was wird jenseits des Waldes mit ihnen geschehen? Wird man sie trennen? Sie verhören und für die Taten von Paps verantwortlich machen? Die Situation spitzt sich zu, als Kommissarin Sarah Wiesinger auf die Spur der Entführten stößt ... Ein perfider Psychothriller mit unwiderstehlichem Sog.
EMONS, 304 S., geb., € 18,-

Alexander Oetker - Château MortAlexander Oetker
Château Mort
Luc Verlains neuer Fall

Trotz Hitzewelle findet der beliebte Marathon du Médoc statt. Die Laufstrecke führt entlang der schönsten Châteaus der Region, die ihre edlen Weine an die Teilnehmer ausschenken. Plötzlich brechen einige der Läufer zusammen und der angesehene Winzer Hubert stirbt. Ist die Hitze schuld oder liegt ein Verbrechen vor? Die Spuren, denen die Ermittler Luc und Anouk folgen, führen zum besten Freund des Kommissars. Anouk ist überzeugt, dass Richard der Täter ist, doch Luc kann es nicht glauben.
HOFFMANN UND CAMPE, 336 S., Klappenbroschur, € 16,-

Katharina Peters - StrandmordKatharina Peters
Strandmord
Ein Rügen-Krimi

Der Wind am Strand von Rügen ist eisig, als ein Spaziergänger die nackte Frauenleiche entdeckt. Ihre Lippen wurden mit zwei Ringen verschlossen. Der Anblick erinnert Kommissarin Beccare sofort an einen Fall, den sie als Lockvogel vor 15 Jahren aufklärte. Seit Kurzem ist der Täter von damals wieder auf freiem Fuß und er lebt keine 150 Kilometer von Rügen entfernt. Hat er wieder zugeschlagen? Während sich eine andere Spur auftut, zieht sich die Schlinge um Beccares Hals unerbittlich zu. Absolut spannend!
ATB, 336 S., brosch., € 9,99

Ursula Poznanski/Arno Strobel - InvisibleUrsula Poznanski / Arno Strobel
Invisible

Eine Serie grauenhafter Morde erschüttert Hamburg. Ein Herzpatient wird von einem Arzt ins Herz gestochen, weitere Personen brutal ermordet. Die Kommissare Nina Salomon und Daniel Buchholz stehen vor einem Rätsel. In keinem der Fälle waren sich die geständigen Täter über ihr Handeln im Klaren. Lediglich eine unbändige Wut auf das Opfer verbindet sie. Wie also hängen die Fälle zusammen, gibt es unbekannte Hintergründe? Was das Ermittlerduo letztlich entdeckt, wirft ein erschreckendes Licht auf das, was uns heute so bequem und alltäglich erscheint.
WUNDERLICH, 368 S., Klappenbroschur, € 14,99

Matt Rees - Die Damaskus ConnectionMatt Rees
Die Damaskus Connection

Die Botschaft der sterbenden Ärztin, spezialisiert auf die Behandlung von Opfern chemischer Kampfstoffe, ist unmissverständlich: Federal Agent Verrazzano bleiben nur wenige Tage, um einen katastrophalen Giftgasanschlag zu verhindern. Die fast perfekt verwischten Spuren führen Verrazzano nach Syrien, zu einem Gelände voller Sarinfässer. Doch dort wird dem Federal Agent klar, dass er sich in die eigene Vergangenheit wagen muss, um das Inferno zu stoppen. Verrazzanos erster Fall ist unsagbar spannend und rasant – bis zum Ende.
C.H.BECK, 363 S., Klappenbroschur, € 16,95

Frank Schätzing - Die Tyrannei des SchmetterlingsFrank Schätzing
Die Tyrannei des Schmetterlings

Während das Silicon Valley darum wetteifert, wer den ersten ultraintelligenten Computer baut, schlägt sich Sheriff Luther Opoku mit der Aufklärung von Kleindelikten herum. Doch die Ruhe in der verschlafenen Goldgräberregion Sierra wird jäh gestört: Eine Biologin kommt unter seltsamen Umständen ums Leben. Als die Ermittlungen aus dem Ruder zu laufen drohen, muss Sheriff Opoku erkennen, dass die idyllische Natur zum Experimentierfeld für künstliche Intelligenz geworden ist. Extrem spannend von der ersten bis zur letzten Seite!
KIEPENHEUER & WITSCH, 730 S., geb., € 26,-