Unser Buchtipp
Frühjahr / Sommer 2019
Home Impressum Datenschutz Blog
Romane, Erzählungen Romane, Erzählungen
Kriminalromane Kriminalromane, Spannung
Biografien, Briefe Biografien, Porträts
Geschichte, Politik Geschichte, Zeitgeschehen
Nachschlagewerke, Sachbücher Sachbücher
Bewusster leben Bewusster leben
Bildbände, Reise Bildbände, Reise
Kunst, Musik Kunst, Musik
Hobby, Freizeit, Sport Hobby, Freizeit
Kochen, genießen Kochen, genießen
Natur, Garten Natur, Garten
Hörbücher Hörbücher
Sprachen lernen Sprachen lernen
Kinderbuch, Jugendbuch Kinderbücher, Jugendbücher
Natur, Garten

Arnulf Conradi - Zen und die Kunst der VogelbeobachtungArnulf Conradi
Zen und die Kunst der Vogelbeobachtung

Einen Weißstorch am Ufer der Peene durch das Fernglas zu sehen, heißt in genau diesem Moment in dessen Lebenswelt einzutauchen – und selbst aus der Zeit zu fallen. Den Gesetzen der Welt zu entrinnen, die Essenz eines Wesens zu erfassen, indem man eins wird mit dem Gesehenen, darin ist die Vogelbeobachtung der Zen-Meditation nahe. Ob auf Sylt, in den Bergen oder im Grunewald: In diesem wunderbaren Buch erlebt man Grasmücken, Eisvögel, Rotmilane – und die Zeit steht still.
KUNSTMANN, 240 S., Leinen, € 20,-

Katrin und Frank Hecker - Heilsame WildpflanzenKatrin und Frank Hecker
Heilsame Wildpflanzen
im Rhythmus der 10 Jahreszeiten sammeln und anwenden

„Die Natur selbst ist der beste Arzt.” Was Hippokrates einst formulierte, rückt heute zunehmend in den Fokus. Die Autoren dieses interessanten Pflanzenbuchs widmen sich dem teils in Vergessenheit geratenen Wissen und stellen heilsame Pflanzen vor, die in unserer Umgebung wachsen und in der Vergangenheit als Medizin oder für kosmetische Zwecke verwendet wurden. Sie geben Hinweise zur sicheren Bestimmung, zum Sammeln, Zubereiten und Haltbarmachen und erklären ihre Bedeutung und die heutige wissenschaftliche Einschätzung.
HAUPT, 344 S., 280 Farbabb., geb., € 29,90

Ralf Kiefner - Deinen ersten Wal vergisst du nie Ralf Kiefner
Deinen ersten Wal vergisst du nie

Whale Watching hautnah! Auch wenn der Taucher und Meeresexperte Ralf Kiefner als Fotograf den professionellen Blick hat, spürt man bei jedem dieser fantastischen Fotos von Walen, wie sehr ihn die Begegnungen mit den Giganten der Meere berühren. Ganz persönlich und sehr anschaulich erzählt er von den bewegenden Zusammentreffen und liefert dazu noch ausführliche Informationen zu den bekanntesten Walarten und viele Insidertipps zum Thema Walbeobachtung. Ein großartiger und stimmungsvoller Bildband mit jeder Menge wissenswerten Fakten, der die einmalige Faszination, die von diesen wild lebenden Meeressäugern ausgeht, spürbar und nachvollziehbar macht.
KOSMOS, 160 S., 150 Farbabb., geb., € 16,99

Gesa Sander - KinderGartenGesa Sander
KinderGarten
Pflanzenporträts, Rezepte, Bastelprojekte
und Experimente

Kinder lieben es, im Garten oder auf dem Balkon zu pflanzen und zu ernten. Doch manchmal fehlt es an Wissen, um dann auch Erfolg zu haben. Mit diesem wunderbar gestalteten Gartenbuch macht es nicht nur Spaß, sich genauer mit Anbau und Pflege zu beschäftigen, man erhält auch jede Menge gut verständliche Informationen rund um Obst, Gemüse, Kräuter, Blumen und Tiere. Damit die erfolgreiche Ernte gleich verarbeitet werden kann, sind noch viele leckere Rezepte enthalten, außerdem pfiffige Anregungen zu Basteleien und Experimenten.
AT VERLAG, 184 S., 166 Farbabb., geb., € 25,-

Susanne Wiborg - Gäste in meinem GartenSusanne Wiborg
Gäste in meinem Garten
Bienen, Amseln, Huhn und Star

Das pralle Leben wartet in Susanne Wiborgs kleinem Garten in der Stadt, beginnend mit dem Frühling, wenn die ersten Krokusse blühen. Hier empfängt die Gartenliebhaberin ihre Gäste: Dorchen, das dumme Huhn, die Bienen des kürzlich eingezogenen Nachbarn, der sich als Neu-Imker entpuppt, oder den wilden Lerchensporn, der sich selbst eingeladen hat. Alle sind sie willkommen in ihrer grünen Welt. Neue, herrliche Gartenkolumnen, hinreißend illustriert von Rotraut Susanne Berner!
KUNSTMANN, 150 S., durchg. farb. ill. von Susanne Rotraut Berner,
geb., € 18,-

Sarah Wiener - BienenlebenSarah Wiener
Bienenleben
Vom Glück, Teil der Natur zu sein

Aus ihrer Beschäftigung mit Bienen hat die Köchin, Bio-Bäuerin und Imkerin Sarah Wiener viel gelernt. Nicht nur über die Tiere an sich, sondern auch, wie viel der Mensch von ihrem funktionierenden Gemeinwesen abschauen könnte. Mit diesem Buch lässt sie den Leser intensiv teilhaben an ihrem Leben als Imkerin und liefert fundierte Informationen über die Lebensweise, den nötigen Schutz und die Voraussetzungen für den Erhalt der Tiere. Ein ebenso unterhaltsamer wie informativer Ausflug in die Welt der Bienen.
AUFBAU, 288 S., 24 Farbabb., geb., € 22,-